Lade Veranstaltungen

« All Events

Online-Seminar – Mietpreisbremse und Vertragsgestaltung

17. November 2022, 10:00 - 12:00

Nach dem Ende des Mietendeckels herrscht bei vielen Vermietern der Irrglaube, Wohnungsmieten könnten frei vereinbart werden. Die Regelungen der Mietpreisbremse gelten jedoch nach wie vor und werden zu­nehmend durch gewerbliche Inkassounternehmen auch durchgesetzt. Durch geeignete Regelungen im Mietvertrag lässt sich die Position des Vermieters jedoch stärken. Gegenstand dieses Seminars ist ein Überblick über die zulässigen Gestaltungsmöglichkeiten für Wohnungsmietverträge und die gesetzlichen Ausnahmen und Sonderfälle, um in der Vermietungspraxis mit den gesetzlichen Preisgrenzen nicht in Konflikt zu kommen.

Inhalt (u.a.):

  • Die Mietpreisbremse im BGB
  • 5 Wirtschaftsstrafgesetz
  • Zweckentfremdungsverbot-Gesetz
  • Teilgewerbliche Vermietungen – es kommt auf den Mieter an
  • Vermietung von möblierten Wohnungen – nur selten eine Lösung
  • Gesonderte Vermietung von Nebenräumen – geht oft aber nicht immer
  • Mietverträge zum vorübergehenden Gebrauch gemäß § 549 BGB – Lösung mit hohem Aufwand
  • Geschäftsraummietverträge über Wohnungen – manchmal zulässig

Zielgruppe: Immobilienmakler, Hausverwalter

Referent: Rechtsanwalt Lukas Andreas Wenderoth – Fachanwalt für Miet- u. WEG-Recht

Ort: Online-Seminar über Zoom

Teilnehmergebühr: RDM Mitglieder 100,00 EUR / Externe 170,00 EUR

Diese Veranstaltung ist eine fachspezifische Fortbildung gem. § 15b Absatz 1 MaBV Anlage 1, A.3.1, 3.1.2, 3.5 (Immobilienmakler) Anlage 1, B.2.1, 2.1.2, 2.5, (Wohnimmobilienverwalter)

Hier zum Anmeldeformular

Details

Datum:
17. November 2022
Zeit:
10:00 - 12:00

Veranstalter

Ring Deutscher Makler
Telefon:
030 213 20 89
E-Mail:
info@rdm-berlin-brandenburg.de
Website:
www.rdm-bb.de