Lade Veranstaltungen

« All Events

Online-Seminar – WEG-Reform: Das sind die ersten Erfahrungen

4. November 2021, 15:00 - 16:30

WEG-Reform: Das sind die ersten Erfahrungen

Das Wohnungseigentumsrecht wurde zum 1. Dezember 2020 durch das WEMoG fast vollständig auf neue Füße gestellt.

Und so kam es, dass eine Vielzahl von verschiedensten Meinungen dahingehend publiziert wurden, wie das neue Gesetz anzuwenden sei.

Die verschiedenen Ansichten betreffen oftmals sehr praxisrelevante Themen des Wohnungseigentums, wie beispielsweise

  • Eigentümerversammlung: Nunmehr immer drei Wochen Einberufungsfrist? Was folgt aus der Möglichkeit der online Teilnahme? Welche Möglichkeiten ergeben sich aus der Textform?
  • Welche Ansprüche kann der einzelne Wohnungseigentümer weiterhin selbst geltend machen?
  • Welche Ansprüche müssen zwingend durch die Gemeinschaft der Wohnungseigentümer geltend machen?
  • Bauliche Veränderungen: Welche Möglichkeiten gibt es, damit vorab geprüft werden kann, welche Kosten wegen der baulichen Veränderungen auf den Wohnungseigentümer zukommen.
  • Probleme mit dem Prozessrecht: Auch der Kläger der Anfechtungsklage ist Teil der Gemeinschaft der Wohnungseigentümer!
  • Verwalter: Was darf er ohne, wofür braucht er einen Beschluss?  Ab wann muss er zertifiziert sein?
  • Wegfall des § 49 Abs. 2 WEG: Wie haftet der Verwalter in Zukunft?
  • Beirat: Was bedeutet die neue „Überwachung“ des Verwalters?
  • Wenn es keinen Beirat gibt, wer vertritt die Gemeinschaft der Wohnungseigentümer gegenüber dem Verwalter?
  • Probleme mit dem Übergangsrecht: Welche Beschlüsse sind ungültig geworden? Welche Beschlüsse können und müssen erneut geschlossen werden? Welche Beschlüsse müssen in das Grundbuch eingetragen werden und bis wann?
  • u.v.m.

Zielgruppe: Hausverwalter

Referent: RA Tom Martini – Rechtsanwalt und Mediator, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Fachanwalt für Familienrecht

Ort: Online-Seminar über die Videoplattform „Zoom“

Teilnahmegebühr: RDM Mitglieder 100,00 EUR / Externe 200,00 EUR

Diese Veranstaltung ist eine fachspezifische Fortbildung gem. § 15b Absatz 1 MaBV A.3.1.3, 3.3 (Immobilienmakler) Anlage 1, B.2.1, 2.1.1, 2.1.2, 2.3, 4.3, 4.4.2, 4.5.2 (Wohnimmobilienverwalter)

Hier zum Anmeldeformular

Details

Datum:
4. November 2021
Zeit:
15:00 - 16:30

Veranstalter

Ring Deutscher Makler
Telefon:
030 213 20 89
E-Mail:
info@rdm-berlin-brandenburg.de
Website:
www.rdm-bb.de