Lade Veranstaltungen

« All Events

Online-Seminar – Der Immobilienkredit in CORONA Zeiten

16. September 2021, 11:00 - 13:00

Inhalt:

Der Darlehensvertrag begründet eine langfristige Geschäftsbeziehung zwischen Kreditgeber und Kreditnehmer, verbunden mit verschiedenen Rechten und Pflichten. Was ist jedoch, wenn sich die Geschäftsgrundlage für den Kredit geändert hat, zum Beispiel bei wirtschaftlichen Krisensituationen?

Dieses Seminar soll das Kreditverhältnis aus Sicht des Darlehensnehmers unter rechtlichen Aspekten näher darstellen, Risiken beleuchten und sich daraus ergebende Handlungsmöglichkeiten der Beteiligten erläutern. Es werden insbesondere folgende Punkte besprochen:

  • Vertragsgegenstand eines Immobilienkredites- Darstellung von Rechten und Pflichten;
  • AGB -Banken und Bonitätsprüfung im Vorfeld zur Kreditgewährung;
  • Handlungsoptionen der Bank im Krisenfall, insbesondere Nachbesicherung beim Immobilienkredit und Reaktionsmöglichkeiten des Kunden;
  • Handlungsoptionen des Kunden, insbesondere Stundung, vorzeitige Zurückführung des Darlehens, Widerruf des Darlehens;
  • Bankenentgelte und Bearbeitungsgebühren, aktuelle Rechtsprechung.

Zielgruppe: Immobilienmakler, Hausverwalter

Referent:

Rechtsanwalt Dr. Sabine Haselbauer, Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht, Notarvertreterin

MSc. Real Estate Management, Schillstr. 10, 10785 Berlin

Ort: über die Video-Plattform Zoom

Teilnahmegebühr: RDM Mitglieder 100,00 EUR / Externe 170,00 EUR

Diese Veranstaltung ist eine fachspezifische Fortbildung gem. § 15b Absatz 1 MaBV A.3.1, 3.1.1, 7.1, 7.4 (Immobilienmakler) Anlage 1, B.2.1, 2.1.1 (Wohnimmobilienverwalter)

Hier zum Anmeldeformular

Details

Datum:
16. September 2021
Zeit:
11:00 - 13:00

Veranstalter

Ring Deutscher Makler
Telefon:
030 213 20 89
E-Mail:
info@rdm-berlin-brandenburg.de
Website:
www.rdm-bb.de